Rene Herbst

Sandows Armlehnenstuhl

SKU: 41-442

€589

inkl. MwSt.

Farbe: Chrom
Menge:
Erstmals 1929 auf dem Salone d'Automne in Paris ausgestellt, ist der "Sandows Chair" - auch heute noch außerordentlich modern - ein großartiges Beispiel für René Herbsts Herangehensweise an industrielles Design und die Innovation, die er mit sich brachte. Als modernitätsverliebter Architekt und Innenarchitekt verdiente sich Herbst den Spitznamen "Mann aus Stahl", da er als Erster Industriemetalle, die Materialien der Moderne, einsetzte. Dem Diktat des Funktionalismus folgend, glaubte er, dass die Form der Funktion folgen sollte und nicht umgekehrt. Der Stuhl hat eine einfache Struktur aus Stahlrohren und die Sitzfläche und die Rückenlehne sind aus einem Material gefertigt, das bis dahin noch nie verwendet wurde (aber absolut modern und funktional ist): die elastischen Schnüre, die zum Halten von Paketen an Fahrrädern verwendet wurden. Hergestellt wurde er wahrscheinlich von der Firma Etablissements René Herbst, die der Architekt in Paris gründete. Dauerhaft ausgestellt im MoMa in New York. Gestell aus verchromtem Stahl. Sitz und Rückenlehne mit elastischen Schnüren, bezogen mit Baumwolle.
  • Zertifizierte Reproduktion
  • Original- und Massgetreu
  • Handgefertigt in Siena / Italien
  • Gestell aus Stahlrohr
  • Casprini© Verchromt oder schwarz pulverbeschichtet
  • Sitzfläche und Rückenlehne aus schwarzen Bungeegurten
  • Breite: 62 cm
  • Tiefe: 58 cm
  • Höhe: 96 cm
  • Bestellwert bis €500 = €40 
  • Bestellwert bis €1500 = €65
  • Bestellwert bis €2500 = €95
  • Bestellwert bis €3500 = €150 
  • Bestellwert bis €3500 = €200

: : : CORONA-19 UPDATE : : :

  • Die Lieferzeiten betragen ca. 8-10 Wochen
  • Der Versand erfolgt durch Becosped Srl
• Bestellwert ab €1000 = 10%
• Bestellwert ab €2500 = 15%
• Bestellwert ab €4000 = 20%

Wird oft zusammen gekauft

Könnte Ihnen auch Gefallen